2019 platzt Angela Merkels Wohlstandsillusion

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Das Zwischenhoch in der Eurozone hat den Höhepunkt überschritten, während es auch ohne Protektionismus schlecht steht um die exportabhängige deutsche Wirtschaft. Nun rächt sich, dass in den letzten zwölf Jahren auf Verteilen und Verwalten, statt auf das Sichern der Zukunft gesetzt wurde. Die wirtschaftspolitische Bilanz der […]

„Deutschland wirtschaftet wie die Eichhörnchen“ – bto im Museum

Im Deutschen Historischen Museum gibt es eine Sonderausstellung mit dem Titel „Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“.   Gezeigt wird die Geschichte des Sparens in Deutschland seit dem Dreißigjährigen Krieg. Der Schwerpunkt liegt auf der staatlichen Politik der Sparförderung, die im 19. Jahrhundert begann und bis heute anhält. Plakate, Filme und Spardosen sind zu bewundern. […]

„Der falsche Glanz des Exportweltmeisters“

Dieser Kommentar von mir erschien bei Cicero Online:  Donald Trump macht ernst. Wie im Wahlkampf angekündigt, setzt er auf Zölle und Handelsbeschränkungen, um die amerikanische Wirtschaft vor – wie er meint – unfairem Wettbewerb zu schützen. Wenig kümmert es ihn, dass Handelskriege am Ende niemanden nutzen und gemeingefährlich sind. In den dreißiger Jahren hat Protektionismus entscheidend […]

Totentanz der Zombies

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Zombies sind allgegenwärtig. Nicht in Horrorfilmen, sondern in der Wirtschaft. Ein immer größerer Anteil der Unternehmen ist bei ehrlicher Betrachtung insolvent. Eine solche ehrliche Betrachtung kann und will sich niemand leisten, denn dann fällt die Illusion der überwundenen Krise in sich zusammen. Steigen die Zinsen, ist […]

FANGsch(l)uss?

Dieser Kommentar von mir erschien in der WirtschaftsWoche Online: Der FANG+ Index hat seit Jahresanfang mehr als 25 Prozent zugelegt. Nichts, so scheint es, kann den Boom der Techwerte stoppen. Oder doch? Wer die Performance der US-Börse in den letzten zwölf Monaten verstehen will, vor allem im Vergleich zu Europa, kommt an den Technologiewerten nicht vorbei. […]

Protektionismus: Deutschland ist ein leichtes Ziel

Albert Ewards bringt es auf den Punkt: Deutschland ist (zu Recht) das eigentliche Ziel von Donald Trumps Handelspolitik. Für Edwards passt es in das „Ice Age“-Szenario. Klares Zeichen für das Endspiel: „Increasing trade tensions are an inevitable consequence of the side-effects of QE pursued by central banks – especially the ECB. In the near term, […]

Hat Italien Angst, dass der Geldfluss aufhört?

Heute Morgen ging es darum, wie die EZB und die italienische Notenbank das Schuldenproblem Italiens aus der Welt schaffen. Durch die gezielte Monetarisierung der Schulden, sicherlich mehr als geduldet von der Bundesregierung, die unstrittig andere Interessen vertritt, als Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Deshalb ist auch klar, dass Herr Weidmann, so sehr ich ihn auch […]

Italien: Keine Sorgen, weil die Notenbank ohnehin alle Bonds kauft!

Wenn das nicht das Chart der Woche ist! Wir müssen uns keine Sorgen um Italien machen, weil die Monetarisierung der Staatsschulden auf vollen Touren läuft. Die FT hat das Bild dazu: Quelle: FNANCIAL TIMES Dazu dann ein paar erläuternde Fakten: „The Italian central bank has bought up more than €350bn of BTPs — multiyear Treasury […]

Die Marktdominanz der Tech-Companies schadet

In verschiedenen Kommentaren zu den Folgen für die Geldanlage habe ich mich mit der technologischen Revolution und der Dominanz der entsprechenden Firmen beschäftigt. In den vergangenen Wochen hat sich Martin Sandbu von der FINANCIAL TIMES äußerst kritisch mit dem Sektor beschäftigt. In mehreren Folgen seines „Free Lunch“ kommt er zu einer sehr interessanten Schlussfolgerung, die […]

„Die portugiesischen Zombies“

Ich bin immer öfter überrascht, was Ökonomen überrascht. Dabei möchte ich die Autorinnen der Studie, die ich gleich diskutiere, überhaupt nicht kritisieren. Im Gegenteil, es ist gute Arbeit und ich bin beeindruckt von der großartigen Karriere der jungen Wissenschaftlerin, die wohl auch ihr Leben lang in den USA wirken wird. Ein weiteres Beispiel für den […]