Demografie entscheidet über die Eiszeit

Die demografische Entwicklung ist entscheidend für das Wirtschaftswachstum neben der gestern ausführlich diskutierten Entwicklung der Produktivität. (Dazu übrigens heute Nachmittag noch mehr). Doch auch für die finanzielle Entwicklung dürfte die demografische zentral sein. Ich denke nur an die Diskussion zu den Zinsen, die auf bto an dieser Stelle intensiv geführt wurde. Passend dazu – quasi […]

Zum Denken der Eliten über „Armut“

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal im Juli 2016 bei bto. Angesichts der immer weiter verbreiteten These, wir wären ein Land, das wegen der zunehmenden Armut mehr Umverteilung braucht und dem Fehlen der Erkenntnis, was hinter dieser Entwicklung wirklich steht, eine lohnenswerte Wiederholung (siehe auch meinen Beitrag von heute Morgen): Gestern habe ich das nüchterne […]

Was die Bevölkerungen verstehen und die Eliten leugnen

Im Mai habe ich diesen Kommentar von Professor Heinsohn an dieser Stelle schon gebracht. Als ich den Beitrag von heute Morgen vorbereitet habe, fiel er mir erneut ein. Es ist doch verblüffend, wie gut die Bevölkerung diese Zusammenhänge intuitiv spürt/versteht und die Eliten diese konsequent leugnen …  Immer wieder habe ich mich an dieser Stelle mit den […]

Die europäische Bevölkerung teilt die Ansichten Donald Trumps

Meine Haltung zu den Themen Euro- und Migrationskrise ist bekannt. Vor allem wünsche ich mir, diese als solche offen zu bekennen und entsprechend auch anzugehen. Beides zusammen dürfte die Kernursache für den zunehmenden Populismus sein, der übrigens auch in der Wahl des Außenseiters Macron Bestätigung findet. Scheitert er, dürfte es wohl nicht besser werden. Interessant […]

Kampfbuch von Leichtgewichten

„Die Zahlentrickser“ ist der Titel eines neuen Buches von Gerd Bosbach (Hochschulprofessor für Mathematik und Statistik) und Jens Korff (freiberuflicher Historiker). Darin kritisieren die beiden die aktuelle „Demografie-Panikmache“ als „Gruselkabinett“ und widerlegen – ihrer Meinung nach – die negativen Prognosen. Im aktuellen Cicero erschien ein umfangreicher Nachdruck – leider nicht online verfügbar – den ich […]

„Transferunion – wird Frankreich bald für Deutschland zahlen?“

Dieser Beitrag erschien bei manager magazin online:  Deutschland, nicht Frankreich ist der kranke Mann Europas. Zeit für einen Kurswechsel bei uns, denn auf Hilfe aus Frankreich dürfen wir in Zukunft nicht hoffen. Große Hoffnungen setzt Europa in den neuen französischen Präsidenten Emanuel Macron. Dem 39-Jährigen soll mit seiner neuen politischen Bewegung gelingen, was seinen Vorgängern […]

Das 3850-Milliarden-Dollar-Loch in den staatlichen US-Pensionsfonds

Heute Morgen waren die schlechten Aussichten kommender Rentnergenerationen das Thema. Jetzt ein Blick auf die nicht bessere Lage in den USA. Dort legt der Staat zwar Geld zur Seite für die künftigen Pensionen seiner Mitarbeiter, doch sind die Renditeerwartungen für diese Anlagen viel zu hoch und es entsteht ein großes Loch, das zurzeit 3850 Milliarden […]

Die Mär von der Altersarmut heute

In der letzten Woche habe ich in einem kleinen Kommentar bei Cicero ein Umsteuern in der Schuldenpolitik gefordert. Weniger Sparsamkeit heute und dafür eine Reduktion der verdeckten Verbindlichkeiten der Zukunft, vor allem durch eine Reduktion der „Rentengeschenke“. Ein Leser schreibt mir daraufhin: „Sie schreiben über Sozial- und Rentenausgaben (…) die aktuelle Regierung [habe] alles getan, um […]

Demografie und Assetpreise

Dieser Beitrag erschien vor rund einem Jahr bei bto und zeigt die Entwicklung der Demografie und die vermutliche Wirkung auf die Asset-Preise. Passt zu dem Kommentar von heute Morgen. Bekanntlich befinden wir uns in einem gigantischen Ponzi-Schema wie bei bto mehrfach erläutert: → „Das größte Ponzi-Schema der Geschichte“ → The Ponzi Economy → „Ponzi will not reveal business secret.“ Im […]

Asiens Alte bedrohen den Wohlstand der Welt

Demografie ist einer der wichtigsten, wenn nicht gar der entscheidende Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung und die Renditen an den Kapitalmärkten. Europa steht vor einem Niedergang, in den USA verlangsamt sich strukturell das Wachstum und auch bedeutende Schwellenländer wie China und Russland stehen inmitten eines dramatischen Wandels.  Ein Leser wies mich auf einen Artikel in […]