Kurzfassung für Eilige in Bildern: Warum Macrons Umverteilung nichts bringt und unfair ist

Heute ist der selbst ernannte und als solcher von den Medien gefeierte Retter Europas zu Besuch bei der Dame, die das deutsche Steuergeld dafür mobilisieren soll. Grund genug, mal einfach zusammenzufassen, warum es nicht funktioniert (nicht funktionieren kann) und am Ende nur den Niedergang Deutschlands und Europas befeuert. Alles in Form von Bildern! Wir haben […]

Schmeißt Deutschland aus dem Euro? – Schön wäre es

Die SPD nahe IPG bringt immer mal Kommentare, die mich verwundern. Sollten sie vielleicht nicht. Heute schauen wir uns einen Beitrag von Hartmut Elsenhans an, Politikwissenschaftler, „führender Theoretiker des globalen Keynesianismus“.  Er sieht wieder mal die Schuld für alle Probleme des Euro bei uns, weshalb wir auch zahlen sollen. Zielrichtung ist klar: weitere Stimmungsmache für eine […]

Die Notenbanken und die weltweite Überschuldung

Dieser Beitrag erschien erstmals am 9. Dezember 2014 (!) bei bto und ist immer noch hoch aktuell: Eine Rede von Herve Hannoun, General Manager bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) zum Kernthema der Weltwirtschaft: Schuldenüberhang und Zentralbanken. Die BIZ hat ja mehr als einmal und sehr deutlich vor den Folgen der derzeitigen Politik gewarnt. […]

Bassam Tibi: Deutschland kapituliert vor dem Islam

Und wieder ist es die NZZ, die noch jenen Raum gibt, die nüchtern auf die Fakten blicken. Bassam Tibi ist nun wirklich frei von jedem Verdacht, ein Radikaler zu sein. Umso schwerer trifft einen, wie deutlich er vor den Folgen einer völlig falschen Politik hierzulande warnt: „Ich hatte gehofft, dass die Deutschen aufwachen. Das ist aber nicht […]

Wie die Politik unseren Sozialstaat ruiniert

Man kann so titeln: „Knapp jedes siebte Kind lebt von Hartz IV“ oder so: „Deutsche Kinder brauchen seltener Hartz IV“. Klar, die zweite Überschrift ist besser, weil sie die richtige Nachricht weitergibt. Zunächst aus dem Beitrag bei der WiWo (Schande mit dem Titel!): „Knapp jedes siebte Kind unter 18 Jahren in Deutschland war im vergangenen […]

„Global money supply flashes surprise slowdown warning“

Das war es dann wohl mit dem konjunkturellen Frühling. Die globale Liquiditätsentwicklung signalisiert eine Verschlechterung des wirtschaftlichen Umfelds schon im zweiten Halbjahr. Damit verbunden dürften die Börsen nachgeben und die Eurokrisen-Show in die nächste Staffel gehen: „Monetarist experts warn that the global money supply is slowing much faster than widely appreciated, suggesting that the shift […]

Zur Bilanzschwäche der US Unternehmen

Dieser Beitrag erschien erstmals am 6. Februar 2018 bei bto. Mit Blick auf die Lage an den Börsen und den Beitrag zu den Schulden heute Morgen eine immer noch aktuelle Erinnerung: Ein wichtiger Grund für die Nervosität an den Märkten dürfte die schlechte Qualität der Bilanzen der US-Unternehmen sein. Bekanntlich haben diese das billige Geld […]

Highlights vom März

Hier die Highlights vom März. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. DEUTSCHLAND Deutschland geht es gut. Vordergründig. In Wahrheit brauen sich erhebliche Probleme zusammen. Die Wohlstandsillusion, in der wir uns befinden, wird schmerzhaft enden. Demografie, Bildung und gescheiterte Zuwanderung ruinieren Deutschland und Europa Überlegene Kinderzahlen korrelieren mit kleinerem Wuchs, schlechteren […]

Interessante Gedanken von Pankaj Mishra: „Die Welt sitzt in der Falle“

Die NZZ festigt ihren Ruf als die (letzte?) verbliebene kritische Stimme im deutschsprachigen Raum mit einem sehr interessanten Interview mit dem indischen Schriftsteller und Essayist Pankaj Mishra, der für seine diversen sozial- und globalisierungskritischen Bücher bekannt ist. Die Highlights: „(…) die Welt steht vor einem globalen Bürgerkrieg – das schreiben Sie in Ihrem Buch. Das klingt ziemlich […]

Lagarde fordert, was nicht funktioniert: Honi soit qui mal y pense!

Schon im letzten Oktober habe ich basierend auf einer Studie des IWF gezeigt, dass mehr Umverteilung innerhalb der Eurozone nicht dabei hilft, die Währungsunion zu stabilisieren. → Die Illusion der Eurorettung Kernaussage damals: Fiskalische Transfers tragen selbst in den USA, wo der Anteil der Umverteilung zwischen den Bundesstaaten deutlich über dem Niveau zwischen den Mitgliedsländern der […]