Lasst uns tanzen – wie vor zehn Jahren

Die FT nimmt sich erneut der Party an den Finanzmärkten an: „It is 10 years, almost to the day, that Chuck Prince, then chief executive of Citigroup, told the Financial Times: ‚When the music stops, in terms of liquidity, things will be complicated. But as long as the music is playing, you’ve got to get […]

Warum überhaupt investieren?

Dieser Beitrag erschien im Oktober 2016 bei der WirtschaftsWoche Online und bto und beantwortet die Frage, die man sich unmittelbar stellt, wenn man die Analyse von heute Morgen sieht: Im besten Fall dürften an den Kapitalmärkten nur maue Renditen zu erzielen sein, bei zunehmender Volatilität. Soll man da überhaupt mitspielen oder lieber gleich bei Liquidität […]

Garantie für maue Renditen

Nichts entscheidet so sehr über den Anlageerfolg, wie die Bewertung zum Zeitpunkt des Kaufes. Daran habe ich immer und immer wieder an dieser Stelle erinnert. Dabei ist schon lange klar, dass das heutige Bewertungsniveau von Aktien, namentlich in den USA, keine großen Erträge mehr verspricht. Im Gegenteil, es spricht viel für enttäuschende Renditen. So auch das […]

Martin Wolfs Kritik an der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

Dieser Beitrag erschien schon 2014 und angepasst nochmals im Jahre 2015. Er setzt sich mit der heftigen Kritik von Martin Wolf von der FINANCIAL TIMES an den Empfehlungen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich auseinander. Da er auch in der letzten Woche – siehe meinen Kommentar von heute Morgen – an der Kritik festhält, eine lohnende […]

Die uneinsichtigen Starrköpfe der BIZ?

In der letzten Woche habe ich erneut – wie schon in den Vorjahren – die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich an dieser Stelle als Kronzeugen für gute Wirtschaftspolitik angeführt. Nicht alle sehen die BIZ so positiv. Martin Wolf von der FINANCIAL TIMES (FT) – ein wirklich kluger Kopf, den ich ein paar Mal live erleben durfte […]

Elektromobilität als Killer des Standortes D

Schon vor Wochen habe ich an dieser Stelle die Bedrohung des Standortes D durch den Vormarsch der Elektromobilität diskutiert. Nicht alle Leser waren mit mir einer Meinung und haben gute technische Anmerkungen gebracht, die doch noch Hoffnung geben, es käme langsamer/später und die deutsche Industrie könnte sich noch anpassen. Hoffen wir es mal! Dennoch setzen […]

„Albert Edwards: ‚Citizens Will Soon Turn Their Rage Towards Central Bankers‘“

Es gibt herausragende Beobachter der Märkte, von denen man nur schwer die Materialien direkt erhält. Zu ihnen gehört zweifellos Albert Edwards, Erfinder der Eiszeitthese und gelegentlich auf bto. Letztes zumeist via Zero Hedge. So auch heute mit seiner Prophezeiung, dass es den Notenbanken in der nächsten Krise an den Kragen gehen wird. Und sei es nur, […]

Die Warnung der BIZ vor dem globalen Margin Call

Alle Jahre wieder warnt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die Notenbank der Notenbanken, vor den verheerenden Folgen der heutigen Geldpolitik. So auch im neuesten Bericht, der in dieser Woche erschienen ist. Und wie von mir schon in der Vergangenheit prognostiziert, gehen auch diesmal die verantwortlichen Notenbanker und Politiker nach der bewährten Methode vor: „Gelesen, gelacht, […]

Jetzt offiziell: keine Krise mehr in unserer Generation

Alle Medien berichteten von der guten Nachricht. So die F.A.Z.: „Die amerikanische Notenbankchefin Janet Yellen rechnet für viele Jahre nicht mehr mit einer großen Finanzkrise. Es würde wahrscheinlich zu weit gehen zu sagen, es werde niemals mehr zu einer weiteren Finanzkrise kommen, sagte Yellen am Dienstag auf einer Veranstaltung in London. Sie hoffe aber, dass […]

„What good is export success if it does not lead to more wealth at home?“

Dieses Interview erschien bei European Business: „Live without thinking about tomorrow„ is perhaps the best description of attitude of the German economy, which so far has had a rather laid-back reaction to Donald Trump’s politics and Great Britain’s official application to exit the EU. „This impression is deceiving,“ Economist Dr. Daniel Stelter emphasizes in an interview […]