Zinsen hoch oder runter – was kommt?

Am 28. Juli habe ich ausführlich die Frage diskutiert: Zinsen hoch oder runter – was kommt?. Dabei habe ich ausführlich aus einem Bericht von Lacy Hunt von Hoisington Investment zitiert. Darin fasst er die Argumente zusammen, die für nachhaltig fallende Zinsen im „japanischen Szenario“ für die USA sprechen. Schulden und Demografie als Hauptursachen. Zero Hedge […]

Central Banks Should Hand Consumers Cash Directly

Bereits im Jahre 2010 habe ich in einem Paper – noch bei BCG tätig – geschrieben, dass die US-Notenbank Fed direkt den Immobilienbesitzern helfen müsse, nicht den Banken. Die Idee war simpel: die Fed sollte allen Immobilienbesitzern das Preisniveau des Jahres 2005 garantieren. Dieses wäre bei Fortschreibung des Trends (also ohne die Blase) im Jahre […]

Die unerwiderte Liebe der Menschen zum Kapitalismus

Der Ökonom und Sozialforscher Meinhard Miegel ist ein langjähriger Kritiker der Wachstumspolitik und Vorstand des wachstumskritischen Thinktanks „Denkwerk Zukunft“. In einem ausführlichen Beitrag für die F.A.Z. fasst er seine Sicht der Dinge zusammen. Die Menschen würden sich selbst versklaven und einem materiellen Reichtum hinterherlaufen und dabei die Umwelt und damit die Grundlagen unseres Lebens und […]

Zu viel Reichtum kostet Wachstum: Die Kritik am Kapitalismus nimmt zu

Ein erstaunlicher Beitrag auf n-tv. Aufgehängt an dem Thema der Vermögensverteilung – Piketty mal wieder – geht es um die Funktionsweise und die Vor- und Nachteile unseres Wirtschaftssystems. „Die Wohlstandsdiskrepanz in den USA ist riesig. Die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung besitzen drei Viertel (74,4 Prozent) des landesweiten Vermögens. Dieselben zehn Prozent halten auch 80 Prozent der […]

Nobel gurus fear globalisation is going horribly wrong

Meine skeptische Sicht zur Zukunft der Globalisierung konnte man vor Kurzem im manager magazin lesen. Dabei denke ich vor allem an die strukturellen Verschiebungen von Absatzmärkten und Kostenstrukturen. Kurzfristig wachsen sicherlich die Gefahren durch die anhaltende Krise vor allem in Europa. Bei ihrer Tagung in Lindau haben die Nobelpreisträger das Thema aus einer anderen Perspektive […]

Wirtschaftspolitik und Reichtum

In ein paar Wochen erscheint mein neues Buch zur Piketty-Debatte. Zeitnah werde ich meine Thesen vorstellen. Zur Vorbereitung immer wieder Beiträge mit interessanten Stimmen zum Thema. Da ist zum Beispiel die eindrückliche Entwicklung der Vermögen und Einkommen in den USA in den letzten Jahren. Es zeigt sich, dass die Strategie der Fed die Krise über […]

«Wir steuern direkt auf die nächste Krise zu»

O. k., reißerischer Titel. Dennoch gutes Interview in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Klarer Fokus auf die USA und starke Kritik an der Politik der US-Notenbank: „Die Finanzkrise von 2008/09 war natürlich viel grösser. Sonst spielte sich aber fast genau dieselbe Dynamik ab wie beim Konkurs von LTCM. In beiden Fällen haben sich Banken und Regulatoren […]

Global Economic Symposium (GES): The Future of Global Money – Die Diskussion geht weiter

Wie berichtet, bin ich Anfang September beim Global Economic Symposium in Kuala Lumpur und nehme am Panel zur „Future of Global Money“ teil. Meinen Diskussionsbeitrag habe ich Montag hier veröffentlicht. Vorgestern die erste Kritik an meinem Vorschlag und meine Replik. Prof. Dr. Stefan Kooths, der Diskussionsleiter, ist mit folgenden Punkten/Hinweisen in die Diskussion eingestiegen: „Let […]

Global firms sitting on $7 trillion war chest

Bekanntes Thema: Die größten Unternehmen der Welt sitzen auf Billionen US-Dollar an Cash-Reserven und wissen nicht wohin damit. Private Equity Firmen werden mit Geld verzweifelter Investoren überschüttet, die hoffen, so wenigstens etwas Rendite zu erwirtschaften. Mag gut gehen. Generell sprechen hohe Kaufpreise und intensiver Wettbewerb der Private Equity Firmen wie bei allen anderen Assetklassen auch […]

Global Economic Symposium (GES): The Future of Global Money – Replik auf meinen Vorschlag

Wie berichtet, bin ich Anfang September beim Global Economic Symposium in Kuala Lumpur und nehme am Panel zur „Future of Global Money“ teil. Meinen Diskussionsbeitrag habe ich vorgestern hier veröffentlicht. Heute nun die Kritik an meinem Vorschlag von George Selgin, einem der anderen Teilnehmer: „‚Seignorage‘ is a form of producers‘ surplus, and as such is […]