Aufwärts ohne Ende?

In der Geschichte gibt es keinen Fall, in dem das Drucken von Geld nachhaltig Wert geschaffen hat. Jame Caruana, Generaldirektor der BIZ, stellt die Wirksamkeit der Geldpolitik als Ganzes infrage und fordert einen Politikwechsel. Bis jetzt vergeblich. Zu groß sind die Probleme und was anderes können die Politiker denn noch machen? Der Marktkonsens ist eindeutig: […]

Zeit für die Rechnung

„Gemeinsam erfolgreich“, das Wahlkampfmotto der CDU, hat den Nerv der Öffentlichkeit getroffen. Die Wirtschaft brummt, die Arbeitslosigkeit ist auf dem tiefsten Stand seit 1990, die Löhne steigen wieder, die Staatsfinanzen sind solider und wir sind Vorbild für Europa. Lange liegen die Tage zurück, als wir sonntäglich von Sabine Christiansen und ihren Gästen ermahnt wurden, den […]

The West’s Day of Fiscal Reckoning, Part III

Nun scheint die Lösung für den Haushaltsstreit in den USA doch noch gefunden und der Bankrott abgewendet. So die einschlägige Meinung in den Medien. Dabei haben die Politiker sich nur darauf geeinigt, den Streit umso erbitterter in drei Monaten fortzusetzen. Natürlich wären die USA nicht „bankrott“ gewesen, nur illiquide. Und Herr Bernanke hätte im Zweifel […]

The West’s Day of Fiscal Reckoning, Part II

Heute erscheint im the Globalist der zweite Teil meiner Ausführungen zur Schuldenkrise des Westens. Können wir aus dem Problem herauswachsen? Können wir die Schulden geordnet abbezahlen? Oder gelingt es uns nur durch Inflation, die enormen Schuldenberge abzubauen? Lesen Sie die Antworten auf diese Fragen in Teil zwei. → http://www.theglobalist.com/western-worlds-day-fiscal-reckoning-part-2

The Emperor is Naked – How to get out of the debt crisis? Part 2: Can we solve the problem with unconventional measures?

Teil 2 des Executive Summary des Buches „Die Billionen-Schuldenbombe“. Der Fokus liegt auf den gezeigten Wegen, mit dem Schuldenüberhang umzugehen. Daniel Stelter, Ralf Berger, Veit Etzold and Dirk Schilder: Ending the Era of Ponzi Financing, The Emperor is Naked – How to get out of the debt crisis? Part 2: Can we solve the problem […]

The Emperor Is Naked: Why There is no More Time for Conventional Solutions to Get Out of the Debt Crisis, Part 1

Teil 1 des Executive Summary des Buches „Die Billionen-Schuldenbombe“. Der Kassensturz. Daniel Stelter, Ralf Berger, Veit Etzold and Dirk Schilder: Ending the Era of Ponzi Financing, The Emperor Is Naked: Why There is no More Time for Conventional Solutions to Get Out of the Debt Crisis, Part 1, The European Financial Review, April 2013

Deutschland muss raus aus der Kuschelecke

Das Interesse Europas an der Bundestagswahl ist größer als das Interesse der Deutschen an Europafragen im Wahlkampf. Das werden die Deutschen am 23. September zu bereuen beginnen. → http://www.fuw.ch/article/deutschland-muss-raus-aus-der-kuschelecke/ Als Print-Version lesen PDF/1 MB/28.09.2013

Der Preis der Krise ist die Enteignung von Bürgern und Sparern

Die Tilgung der Schulden ist pure Illusion. Denkbar ist vielmehr eine Kombination aus Inflationierung und Schuldenschnitt im Zusammenhang mit einer dann fälligen Währungsreform. → http://www.geolitico.de/2013/09/04/der-preis-der-krise-ist-die-enteignung-von-buergern-und-sparern/