Eiszeit in der Weltwirtschaft

Die sinnvollsten Strategien zur Rettung unserer Vermögen Dr. Daniel Stelter kombiniert makroökonomische Diagnose mit Szenarien für die Geldanlage –Sachbuch- Neuerscheinung im Campus Verlag Erscheinungstermin: 18. Februar 2016 Viele Beobachter vergleichen die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten mit dem Auftakt zur Finanzkrise 2008. „Das war nur ein kurzer Schneesturm“, sagt Dr. Daniel Stelter. Der Makroökonom sieht […]

Die Schulden im 21. Jahrhundert

Was ist drin, was ist dran und was fehlt in Thomas Pikettys „Das Kapital im 21. Jahrhundert“? Erscheinungstermin: 15. September 2014 + + + nominiert für den getAbstract International Book Award 2015 + + + Zum 15. Mal prämiert getAbstract zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse die besten Wirtschaftsbücher des Jahres: Am 14. Oktober wird sich […]

Die Krise … ist vorbei … macht Pause … kommt erst richtig

Was passiert mit unserem Geld? 77 Bilder zum Selberdenken und Mitreden Milliarden und Billionen, ESM und OMT. Gigantische Summen und kryptische Kürzel verschleiern die Fakten zur (Finanz)Krise. Doch die unbequeme Wahrheit lautet: Es geht um unser Geld! 77 Abbildungen helfen, die Zusammenhänge der Euro- und Schuldenkrise zu verstehen. Denn: Ein Bild sagt mehr als 1.000 […]

Die Billionen-Schuldenbombe

Wie die Krise begann und warum sie noch lange nicht zu Ende ist Im Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ traut sich keiner, dem Kaiser zu sagen, dass er nackt ist. Die west­liche Welt ist derzeit nicht weniger nackt. Wie der Kaiser und sein Hofstaat verweigern sich die Länder der Realität: Sie sind bankrott und wollen […]

Nach der Krise ist vor dem Aufschwung

Wie Unternehmen die stagnierende Wirtschaft für Überholmanöver nutzen David Rhodes/Daniel Stelter, FinanzBuch Verlag Erscheinungstermin: 6. Oktober 2010 + + + Das Buch, im englischen Originaltitel „Accelerating out of the Great Recession“, wurde 2010 mit dem „getAbstract International Book Award“ ausgezeichnet. + + + Schon früh, bereits im Sommer 2010, scheint die Krise von 2008 Vergangenheit […]

Deflationäre Depression

Konsequenzen für das Management Daniel Stelter, DUV Deutscher Universitäts-Verlag Erscheinungstermin: 1991 „Die vorliegende Arbeit war ein Wettlauf, ein Wettlauf mit der Zeit. Mit jedem neuen Crash, mit jedem neuen Finanzskandal, mit jedem neuen spektakulären Unternehmenskonkurs wuchs die Gefahr einer heftigen, deflationären Wirtschaftskrise. Und bekanntlich nutzen Szenarien und Verhaltensvorschläge wenig, wenn sie bereits vom tatsächlichen Wirtschaftsgeschehen […]