Warum überhaupt investieren?

Dieser Beitrag erschien im Oktober 2016 bei der WirtschaftsWoche Online und bto und beantwortet die Frage, die man sich unmittelbar stellt, wenn man die Analyse von heute Morgen sieht: Im besten Fall dürften an den Kapitalmärkten nur maue Renditen zu erzielen sein, bei zunehmender Volatilität. Soll man da überhaupt mitspielen oder lieber gleich bei Liquidität […]

„Das Totalversagen der Notenbanken“

Dieser Kommentar erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Die Märkte lieben Assets, die von einem deflationären Umfeld profitieren, und meiden Kapitalanlagen, die von Inflation profitieren. Nach zwanzig Jahren Inflationspolitik ein deutliches Warnsignal. Schon vor der Wahl Donald Trumps habe ich an dieser Stelle eine Rückkehr der Inflation und damit steigender Zinsen für möglich gehalten. Dahinter stand die […]

Mit (Index-)Garantie maue Rendite

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Der MSCI Welt-Index und der Sub-Index für die Emerging Markets enthält ab kommendem Jahr auch Aktien aus China. Ein weiterer Beweis für die Gefahr des Index-Investing. Herzlichen Glückwunsch: Ab sofort steigt der Anteil hoch verschuldeter Unternehmen unter staatlichem Einfluss in Ihrem Portfolio. Dass die Renditeaussichten damit sinken, liegt auf […]

„Im Sommer crasht es noch nicht“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Die Korrektur an der Nasdaq in den letzten Tagen war ein eindeutiges Warnsignal. Die bisherigen Lieblinge der Börse, Facebook, Apple, Amazon, Microsoft und Google, die für fast 50 Prozent des Kurszuwachses seit Jahresanfang stehen, haben an Glanz verloren. Ist es nur eine Unterbrechung im langfristigen Aufwärtstrend oder müssen wir […]

„Cash is King, Gewinne sind eine Illusion“

Dieser Kommentar erschien im November 2015 bei bto und WirtschaftsWoche Online und passt schön zur Gewinndiskussion von heute Morgen. „Unternehmen erzeugen Cash, den Gewinn macht der Buchhalter“ lautet einer der besseren Sprüche der Betriebswirtschaftslehre. In einfachen Worten eine wichtige Erkenntnis für Investoren. Die Zahlen, die Unternehmen als Gewinne ausweisen, haben zumeist nur entfernt mit dem zu […]

„Die Strategie für das zweite Halbjahr“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Bis jetzt lief es gut für die Anleger. Verwöhnen uns die Märkte auch im zweiten Halbjahr oder droht die große Ernüchterung? Die Börsen eilen von Rekord zu Rekord, die Wirtschaftsdaten hellen sich auf, die Politik mag zwar in einigen Bereichen turbulent sein, in den für die Börsen entscheidenden Themen […]

„Die brutale Revolution in Auto- und Energiebranche“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Die technologische Revolution bei Stromerzeugung und Autoantrieb droht ein Desaster für unsere Portfolios zu werden. Deutschlands Wirtschaft wird sich fundamental wandeln. Anleger können daraus nur einen Schluss ziehen. Ich bin weder Automobilexperte noch Fachmann für erneuerbare Energien. Insofern sollten meine Gedanken zu den Folgen des technologischen Wandels und den Implikationen […]

Gold bleibt der Anker jeden Vermögens

Dieser Kommentar erschien im Juni 2016 bei WirtschaftsWoche Online. Da Gold auch zurzeit zur Schwäche neigt, eine gute Erinnerung daran, weshalb es in jedes Portfolio gehört. Im letzten Dezember waren sich die Experten einig. Gold würde auch 2016 seinen Abwärtstrend fortsetzen. Die Deutsche Bank prognostiziert schon seit Juli 2015 Kurse von unter 750 US-Dollar die […]

„Überschätzen die Märkte Macron?“

Dieser Kommentar erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Investoren kaufen zunehmend vermeintlich günstige Aktien aus Europa. Frankreichs neuer Präsident Macron macht zusätzlich Mut. Warum die Märkte Gefahr laufen, Macron zu überschätzen und die wahren Probleme zu ignorieren. Unstrittig gehören die europäischen Börsen zu den günstigeren der Welt. Dies vor allem im Vergleich mit den USA, die sich, […]

„Zehn Gründe für einen Crash in den nächsten Monaten“ – und mindestens einer dagegen

Dieser Kommentar erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Die Börsen eilen von Rekord zu Rekord. Euro- und Finanzkrise scheinen endgültig überwunden, die Weltwirtschaft wächst so schnell wie lange nicht mehr, die Inflationsraten ziehen an. Alles spricht für eine Fortsetzung des Aufschwungs in der Wirtschaft und an den Aktienmärkten. Doch man kann auch anders auf die Lage […]