Finanzsystem

Die Geldschöpfung des Bankensystems wirkt prozyklisch und krisenverstärkend. Statt Krisensymptome zu bearbeiten, muss das System grundlegend reformiert werden. Die Notenbanken sollten sich dringend auf ihre goldenen Regeln zurückbesinnen.

~ AKTUELL ~

/
Ökonomen lieben ihre Konzepte. Eines davon ist der sogenannte…
/
Wolfgang Münchau hatte ich schon länger nicht mehr bei bto.…
/
Heute Morgen hatten wir die aktuellen Schuldenzahlen des IWF.…
/
Heute Morgen hatte ich die NZZ, die basierend auf den Überlegungen…
/
Kryptowährungen waren auch bei bto ein Thema, vor allem, weil…
/
Es ist so banal, dass ich mich immer wieder wundere, weshalb…
/
Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Zombies…
/
Albert Ewards bringt es auf den Punkt: Deutschland ist (zu Recht)…
/
Bekanntlich steht es nicht gut um die Qualität der Bilanzen…
/
Schon in der letzten Woche habe ich auf den Libor-OIS-Spread…
/
Eigentlich eine sehr gute Frage: wir wissen doch alle, dass die…
/
Heute Morgen ging es darum, wie die EZB und die italienische…
/
Wenn das nicht das Chart der Woche ist! Wir müssen uns keine…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter