Februar-Highlights bei beyond the obvious

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Vielen Dank für das große Interesse an beyond the obvious. Hier die Highlights vom Februar:

Das manager magazin hat gleich zwei unserer Beiträge prominent präsentiert. Besonders oft gelesen wurden unsere Überlegungen zur (Un)Wirksamkeit der Geldpolitik im Kampf gegen Deflation:
Was, wenn Geld drucken nicht gegen Deflation wirkt?

Bei Cicero erschien unser Beitrag anlässlich des Regierungswechsels in Italien. Mit der Frage: Wo ist unser Matteo Renzi. Schließlich gäbe es auch in Deutschland genug Reformbedarf:
Deutschlands Zukunftsfähigkeit ist in Gefahr

Die Schwellenländer haben uns mehrfach beschäftigt. Was sind die Auswirkungen des Tapering der US-Fed? Wie steht es um die Finanzstabilität?→Schwellenländer: Krisenherd ja oder nein?

Was vor allem auch bedeutet: Wie steht es wirklich um China?→Off the Charts – How China Fooled the world

Und was bedeutet es für die Weltwirtschaft:→SocGen Bear growls Deflation shock wave from Asia to trigger global Recession

Leider ist auch die Eurozone noch lange nicht aus den Problemen raus:→The Eurozone Crisis is just getting started

Nicht zuletzt auch wegen des Nicht-Urteils des Bundesverfassungsgerichts:→BVerfG Entscheidung negativ für Euroländer Ratings

Trotz durchaus erfreulicher Fortschritte, zum Beispiel in Portugal:→Portugal the surprise Hero of Eurozone Growth

Die spanische Krise zeigt hingegen die Bedeutung des Bevölkerungswachstums für Auf- und Abschwung. Es gab noch nie ein Land, welches bei schrumpfender Bevölkerung prosperiert ist – geschweige denn, seine Schulden bedient hat:→Migration: The Drain from Spain

Gerade bei schrumpfender Bevölkerung ist es wichtig, die nachkommende Generation gut auszubilden. Wie sehr der Westen dabei versagt, diskutierten wir am Beispiel Englands. Erschreckend: Englische Akademikerkinder haben schlechtere Leistungen als Arbeiterkinder in China (von chinesischen Akademikerkindern wollen wir schon gar nicht reden):→Chinas poorest beat our best pupils

Der am meisten gelesene Beitrag war übrigens unsere Analyse zur Schaffung von Eigenkapital aus dem Nichts in Italien (nach irischem Vorbild):→Geld aus dem Nichts – nach Irland auch Italien

Und als Zusammenfassung unser Verständnis der Krise aus heutiger Sicht:→Die Krise: Diagnose – Optionen – Szenarien – Was tun?

Dies ist nur eine kleine Auswahl aus 58 Beiträgen vom Februar. Verpassen Sie nichts und abonnieren Sie den RSS-Feed.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Captcha ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.